Feuchtwangen aktuell: Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Einer Polizeistreife ist es am Samstagabend (04.10.2014) gelungen einen mutmaßlichen Einbrecher festzunehmen. Der 46-jährige Osteuropäer steht im dringenden Verdacht in ein Architektenbüro im
Industriegebiet eingebrochen zu sein.

Nach jetzigem Stand der polizeilichen Ermittlungen drang der zunächst unbekannte Täter über ein Fenster im Erdgeschoss in das Bürogebäude ein und hatte bereits mehrere Taschen mit Diebesgut im Wert von über 1.000 Euro bereitgestellt. Dann wurde er jedoch völlig unerwartet von dem 76-jährigen Inhaber bei der Tatausführung gestört und ergriff ohne Beute die Flucht.

Die alarmierte Polizei löste sofort eine Fahndung aus und konnte den mutmaßlichen Einbrecher nur wenig später in der Sommerauer Straße
stellen. Der 46-jährige gab die Tat zu und wird noch heute (05.10.2014) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ansbach dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

AG (Raffi)
IMG_1653.JPG