Fürth aktuell – infra fürth verkehr gmbh informiert: Umleitung der Buslinien 63, 64 und 67 we-gen Bauarbeiten in Stein

Bereits seit Ende Juli wird die Fahrbahndecke der Nürnberger Straße in Stein saniert. Aufgrund der dort eingerichteten Ampelschaltung bildet sich während den Rotphasen ein sehr langer Rückstau, der in den vergangenen Tagen immer stärker geworden ist.

Damit die Busse der Linien 63 und 64 (Röthenbach – Deutenbach bzw. Unterweihersbuch) sowie 67
(Frankenstraße – Fürth Hauptbahnhof) nicht in den Rückstau geraten, wird ab sofort bis Mittwoch, 10. September, eine Umleitung eingerichtet.

Die Busse fahren in Richtung Stein bzw. Fürth ab der Haltestelle Röthenbach zunächst über die Ansbacher-, Schnelldorfer- und Herriedener Straße, weiter über Rangaustraße sowie Bahnhof-straße bzw. Gebersdorfer Straße.

Der 67er befindet sich dann ab dem Haltepunkt Kuglerstraße wie-der auf seiner Stammroute, die Linien 63 und 64 sind ab der Hal-testelle Stein Kirche wieder wie gewohnt unterwegs.

Ersatzhaltestellen sind in der Ansbacher Straße, vor Einmündung Schnelldorfer Straße und in der Bahnhofstraße, Höhe Anwesen 1, eingerichtet.

Der Fahrgastwechsel für die Linie 67 Richtung Fürth Hauptbahnhof wird an der Haltestelle der Linie 69 durchgeführt.

AG (Raffi)
IMG_0698-0.JPG