Lauf an der Pegnitz aktuell: Täter scheitern an Wohnung und Pkw

Bislang Unbekannte haben in den
vergangenen Tagen (11.09.-14.09.2014) versucht, im Neunkirchener Ortsteil Speikern einen Pkw zu stehlen und im Schnaittacher Ortsteil Großbellhofen in eine Wohnung einzubrechen. In beiden Fällen blieben die Täter erfolglos.

Am Freitagmorgen musste ein Geschädigter in der Hersbrucker Straße in Speikern feststellen, dass sein Multivan gewaltsam geöffnet und
der Schließzylinder des Zündschlosses ausgebaut worden war. Der
Schaden durch das gewaltsame Vorgehen wird auf ca. 1.000 Euro
geschätzt. Möglicherweise wurden die Täter gestört und deshalb blieb
der Wagen zurück.

Ebenfalls Glück im Unglück hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Reisbergstraße in Großbellhofen. Zwischen Freitag und Sonntag (12.-14.09.2014) hatten Unbekannte versucht, zunächst über eine Kellertür und anschließend über eine Garage in das Anwesen zu gelangen. Auch hier war es den Tätern nicht gelungen. Ob dennoch aus der Garage etwas gestohlen wurde, ist bislang noch unklar.

Möglicherweise wurden die Gesuchten auch gestört. Hinweise auf den
oder die Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

AG (Raffi)
IMG_1231-8.TIF

IMG_1231-9.TIF