Nürnberg Airport aktuell: Randalierer in Flugzeug festgenommen

Nach Landung auf dem Nürnberg Airport wurde am frühen Samstag Morgen ein 41-jähriger Mann, noch im Flugzeug, festgenommen.

Am Samstag (30.08.2014) um 01:15 Uhr teilte die Deutsche Flugsicherung der Flughafenpolizei Nürnberg mit, dass es während des Fluges von Antalya nach Nürnberg zu Pöbeleien und Handgreiflichkeiten durch einen Fluggast gegenüber der Kabinen-Crew gekommen ist und der Pilot um Hilfe durch die Polizei nach der Landung bittet.

Ein 41-jähriger alkoholisierter Nürnberger hat durch sein lautes und ungebührliches Verhalten andere Passagiere während des gesamten Fluges belästigt. Mehrere Hinweise der Crew, sich hinzusetzen und ruhig zu verhalten, ignorierte er beharrlich.

Beim Landeanflug beschimpfte er den Chef-Steward mit Fäkalausdrücken und versuchte schließlich, ihm ins Gesicht zu schlagen. Den Angriff konnte der Flugbegleiter jedoch abwehren. Der renitenten Fluggast wurde noch im Flugzeug von der Polizeistreife vorläufig festgenommen.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung sowie einer Straftat nach dem Luftsicherheitsgesetz.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte er seine weitere
Heimreise antreten.

AG (Raffi)
IMG_0752.JPG