Nürnberg aktuell: Scheibe eingeschlagen und Feuer gelegt – Zeugenaufruf

Am Morgen des 31.08.2014 legten Unbekannte in einem Anwesen in Nürnberg-Gostenhof Feuer. Eine Streife der PI Nürnberg-West konnte den Brand sehr schnell löschen.

Nach Angaben von Zeugen warfen drei noch unbekannte Personen eine
Fensterscheibe des kurdischen Integrationszentrums in der Sielstraße
mit einem Stein ein. Anschließend warfen sie durch das entstandene
Loch einen brennenden Gegenstand in die Räume.

Der Zeuge verständigte sofort die Polizei. Nur kurze Zeit später
traf eine Streife vor Ort ein und löschte mit dem Handfeuerlöscher
den Brand. Der entstandene Sachschaden blieb nach ersten
Einschätzungen gering. Personen wurden nicht verletzt.

Von den unbekannten Personen liegt leider keine Beschreibung vor.
Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333.

Ob dieser Vorfall politisch motiviert sein könnte, prüft derzeit
das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg.

AG (Raffi)IMG_0752-1.JPG