Nürnberg aktuell: Senior beraubt

Zwei dreiste Räuber beraubten am frühen Donnerstagnachmittag (25.09.2014) einen Senior (73) im Stadtteil
Langwasser. Das Opfer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Der Rentner lief gegen 13:15 Uhr den Fußweg neben der Otto-Bärnreuther-Straße entlang, nachdem er zuvor in einer
Bankfiliale in einem nahe gelegenen Einkaufszentrum mehrere hundert Euro Bargeld abgehoben hatte. Auf der Fußgängerbrücke zum U-Bahnhof Scharfreiterring kam ihm ein Mann entgegen. Kurz darauf wurde er von einem weiteren Mann von hinten umklammert, während ihm der vor ihm Stehende das zuvor abgehobene Geld aus der Geldbörse raubte.
Anschließend flüchteten beide in Richtung U-Bahnhof.

Beschreibung:

Etwa 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarze, kurze, wellige, nach hinten gekämmte Haare, evtl. südländischer Typ osteuropäischen 
Ursprungs, bekleidet mit anthrazitfarbener Jacke. Vom zweiten Täter, der hinter dem Opfer stand, liegt keine Beschreibung vor.

Die Polizei Nürnberg bittet Zeugen die diesen Vorfall beobachtet haben, sich bei ihr zu melden.

AG (Raffi)

IMG_1653.JPG