Nürnberg Review: Einbruchsversuch in Lebensmittelgeschäft scheint geklärt

Am 11.05.2014 (Sonntag) versuchte ein zunächst Unbekannter, in ein Lebensmittelgeschäft im Stadtteil Gärten hinter der Veste einzubrechen. Jetzt ermittelte die Polizei einen
Tatverdächtigen (26).

Ein Zeuge (21) hörte damals gegen 02:30 Uhr ein lautes Geräusch
und konnte beobachten, wie sich der Unbekannte mit einem Fahrrad vom
Tatort in der Meuschelstraße entfernte. Unverzüglich verständigte der Anwohner die Polizei. Vor Ort stellte die Streife fest, dass versucht
worden war, mit dem Metallfuß eines Werbeaufstellers die Eingangstür
des Lebensmittelgeschäftes einzuschlagen. Der Sachschaden belief sich auf rund 500 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sicherte Spuren vor Ort, die beim Abgleich mit der DNA-Datenbank zu einem Treffer und damit auf die Spur des 26-Jährigen führten. Bei der Vernehmung durch die Kriminalbeamten schwieg der Tatverdächtige zum Sachverhalt. Ein
Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des versuchten schweren Diebstahls wurde eingeleitet.

Besucht uns auf Facebook: http://www.facebook.com/mauma.fm

AG (Raffi) IMG_0698.JPG