Nürnberg – Veranstaltungsempfehlung: Hitlers "Statthalter" im besetzten Europa

Mit „Hitlers ,Statthalter‘ im besetzten Europa“ beginnt das Memorium Nürnberger Prozesse eine Reihe von Ausstellungsgesprächen, die sich mit den Angeklagten im Nürnberger „Hauptkriegsverbrecherprozess“ beschäftigen.

Bei einer Führung durch die Dauerausstellung stellt der Historiker Matthias Gemählich sowohl die Anklage als auch die Argumentation der Verteidigung sowie die Urteilsfindung vor.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 2. Oktober 2014, um 18 Uhr in der Ausstellung des Memoriums Nürnberger Prozesse, Bärenschanzstraße 72.

Der Eintritt ist frei, eine Kartenreservierung unter Telefon 09 11 / 3 21-7 93 72 oder per Email an memorium@stadt.nuernberg.de wird empfohlen.

AG (Raffi)
IMG_1652-4.JPG