Nürnberg – Veranstaltungshinweis: Kulturveranstaltung zu den Menschenrechten in der Luise

Unter dem Motto „Mensch, alles was Dein Recht ist …!!!“ lädt die Luise – The Cultfactory, Scharrerstraße 15, zu einer Veranstaltung rund um die Menschenrechte ein. Verschiedene Akteure beleuchten am Freitag,

10. Oktober 2014, um 19 Uhr die unterschiedlichen Facetten des Themas, dazu gibt es Musik und Theater. Die Feier wird gefördert durch das Bundesprogramm „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“, das vom Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg betreut wird. Der Eintritt ist kostenlos.

Amnesty International startet am 10. Oktober, dem „Internationalen Tag gegen Todesstrafe“, in der Luise eine Unterschriftenaktion. Poster zeigen biografische Comicreportagen aus dem Alltag von homosexuellen Menschen und die Bürgerbewegungen für Menschenwürde in Mittelfranken geben Einblick in ihre Arbeit. Mit Bluepingu, einer Initiative für nachhaltiges Handeln, kann man „fairen“ Schmuck basteln und mit vielen Materialien kreativ gestalten. Einfach und klar, aber dennoch intensiv, zeigen sich die Protagonisten des Improvisationstheaters „Die Tagträumer“. Und wer Lust hat mehr als nur im Takt zu wippen, ist bei der Soul- und Funkmusik der jungen Band „Tom Tom Brothers“ genau richtig.

Seit drei Jahren engagiert sich die Jugendkultureinrichtung Luise mit anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen des Stadtteils Gleißhammer im Arbeitskreis KidS für eine nachhaltige Menschenrechtsbildung bei Kindern und Jugendlichen.

AG (Raffi)
050_041203_010104_4