Van Aken (Die Linke), heute zum Wechsel von Ex-Minister Niebel zu Rheinmetall: "Rheinmetall hat Niebel sicherlich nicht geholt, weil er so klug ist

Jan van Aken, Rüstungsexperte der Linksfraktion, heute bei n-tv zum Wechsel von Ex-Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) zum Rüstungskonzern Rheinmetall.

      Van-Aken_020714_25-Sek

Zu einer Karenzzeit-Regelung bei Seitenwechseln von der Politik in die Wirtschaft:

      Van-Aken_020714_40-Sek

Jan van Aken, Die Linke
Jahn van Aken
(Interviewpartner)

Kontext:

Der frühere Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) wechselt zum Rüstungskonzern Rheinmetall. Er solle ab Januar 2015 den Konzernvorstand in allen Fragen und Aufgaben der internationalen Strategieentwicklung und beim Ausbau der globalen Regierungsbeziehungen unterstützen, teilte Rheinmetall am Dienstag mit. Die unabhängige Gruppe Lobbycontrol nannte Niebels Wechsel „völlig inakzeptabel“, auch Linke und Grüne äußerten scharfe Kritik.

AG (Raffi)
Quelle: Vielen Dank an die Kollegen von n-tv!
Foto: dpa

  2 comments for “Van Aken (Die Linke), heute zum Wechsel von Ex-Minister Niebel zu Rheinmetall: "Rheinmetall hat Niebel sicherlich nicht geholt, weil er so klug ist

  1. Pingback: Mario

Comments are closed.